Themen

Jeder ist mal erschöpft, ängstlich oder traurig.
Aber wann werden die Belastungen und Sorgen zum Dauerzustand? Wann nehmen sie die Lebensfreude und machen uns körperlich krank?

Wenn Sie in eine Krise geraten, die deutliche negative Auswirkungen auf Beruf, Familie und Freunde hat, kann es schwer sein, aus eigener Kraft die Probleme zu bewältigen. Dann brauchen Sie für eine gewisse Zeit psychologische und möglicherweise ärztliche Hilfe, um wieder Freude am Leben zu gewinnen.

Keiner muss sich schämen, der Hilfe in Krisensituationen braucht. Und verrückt ist er noch lange nicht!

In unserer modernen Welt haben die sozialen und beruflichen Belastungen dermaßen zugenommen, dass immer mehr Menschen überfordert sind. Der Schritt zu psychischen und körperlichen Erkrankungen ist deutlich kleiner geworden. Weitere Belastungen verstärken die Probleme – ein Teufelskreis beginnt….

Greifen Sie zu professioneller Hilfe, um wieder zu lernen, das Richtige zu tun und das Falsche zu lassen

Bei mir finden Sie:

kurze Wartezeiten sowie Ruhe und eine entspannte Atmosphäre, um innerpsychische Prozesse zu erkennen und positiv gestalten zu können.