Umschau News

Das Handbuch für die gute Ehefrau

26.08.2010, 14:45

Man mag es heute kaum mehr glauben, aber 1955 hat es dieses "Handbuch für die gute Ehefrau" tatsächlich gegeben! MIt dem entsprechenden Abstand und etwas Humor ist es aber durchaus lesenswert - und vielleicht gewinnt man DOCH die eine oder andere Erkenntnis für eine funktionierende Partnerschaft???
(aus: Housekeeping Monthly  1955)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Mediak | 26.08.2010

Wirklich bemerkenswert - sooo lang ist es ja noch gar nicht her. Die junge Generation kann sich auch gar nicht mehr vorstellen, dass ihre Grossmütter noch die Erlaubnis des Ehemanns brauchten, wenn sie eine Arbeitsstelle antreten wollten. Aber wenn man mal das übertriebene - also alles, was dem Gleichberechtigungsprinzip total entgegensteht, kommen schon einige Ansätze zum respektvollen Umgang mit dem Partner, oder? Also - ich finde es auch schön, wenn ich von der Arbeit heimkomme, erschöpft bin und dann erst meinem Mann, der Rentner ist, in Ruhe erzählen kann,w as los war und von ihm auch noch ein Getränk serviert bekomme ;-)